Zum Inhalt springen

Der Nebel lichtet sich

16. Januar 2010

Blur © Lawrence Wilson / emimusicZufälle gibt’s. Gerade werden wir hier noch an die Band erinnert, schon macht sie sich ganz offiziell wieder bemerkbar…

Und zwar im Wege einer DVD-Veröffentlichung. Blur, die sich letztes Jahr für ein paar Live-Gigs wieder zusammenfanden, kehren im Februar zumindest filmisch wieder zurück – mit dem Dokumentarfilm »No Distance Left To Run«, der neben umfassendem Material über die Bandgeschichte auch einen Konzertfilm enthält, aufgenommen letztes Jahr bei den beiden Auftritten im Londoner Hyde Park.

Blur live © Lawrence Wilson / emimusic

Blur live © Lawrence Wilson / emimusic

Um den Verkauf der DVD schon jetzt anzukurbeln (ja, sind wir doch ehrlich, so isses doch…), wird bereits am 19. Januar deutschlandweit der Film in ausgewählten Kinos präsentiert. Einmalig. Außer in Halle. Da dreimalig.

Blur-Fans und sonstige – Achtung! – Fleck-matiker (muahaha…) ohne Beamer bzw. 537912 Zoll Plasma-Bildschirm können sich den Konzertfilm also in folgenden Kinos auf der großen Leinwand anschauen:

19.01.2010 Nürnberg @Cinecitta – 20:30 Uhr
19.01.2010 München @Cinema – 21:55 Uhr
19.01.2010 Dresden @CINEMAGNUM 3D-Kino im Rundkino Dresden – 20:30 Uhr
19.01.2010 Karlsruhe @Schauburg Kino – 20:00 Uhr
19.01.2010 Halle @Light Cinema – 20:00 Uhr (auch am 20.01. + 21.01.)
19.01.2010 Bochum @UCI (Ruhr Park) – 20.00 Uhr
19.01.2010 Berlin @UCI Colosseum – 20.00 Uhr
19.01.2010 Düsseldorf @UCI – 20.00 Uhr
19.01.2010 Hamburg @UCI Hamburg Mundsburg – 20.00 Uhr

Blur im Web

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: